Newsletter
Abonnieren Sie kostenlos den bavAIRia-Newsletter.
Sie können den Newsletter jederzeit bequem abbestellen.


>> Newsletter anfordern

Einladung zum Copernicus Arbeitskreis

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

Unser nächster Copernikus Arbeitskreis war geplant für Freitag 29. Mai mit zwei ESA Präsentationen von Josef Aschbacher und Nick Hanowski; diesen Termin müssen wir leider auf Mitte Oktober verschieben.

-    Den  für Montag 22. Juni geplantent Arbeitskreis mit eine EB Präsentation von Frau Molch müssen wir ebenfalls verschieben. Wir werden aber wieder eine Status-/Informations-Präsentation verteilen.

Alle Präsentationen und Informations-Dokumente früherer Arbeitskreise sind für registrierte Teilnehmer als download verfügbar.

Dies waren die letzten Arbeitskreise:

  • Der für den 30. März 2020 geplante Copernicus Arbeitskreis musste leider ausfallen.Wir haben aber eine ausführliche Statuspräsentation als download bereit gestellt.
  • Am 9. Dez 2019 bei GAF AG: Neben dem üblichen Austausch aktueller Fernerkundungsthemen wurden von M.Bock (DLR-RFM die Ergebnisse der ESA Ministerkonferenz 2019 und de Status der EC Horizon2020 Raumfahrt Programme präsentiert, beides mit Focus auf der Erderkundung
  • Am 14. Okt. 2019 der 2. Raumfahrt Downstream/Anwender Arbeitskreis (mit Präsentation und mindmaps zur gemeinsame Interessensvertretung der Raumfahrt Anwenderdienste in Bayern;
  • Am 16. Sept. 2019 die Vorträge von Frau Mecklenburg zu den „aktuellen und geplanten Erdbeobachtungsmissionen der ESA“ sowie zum „ESA Climate Office“;
  • am 20. Mai 2019 vom Treffen der Raumfahrt-Downstream und -Anwenderdienste sowie deren Vorschläge in einem Brief an die ESA;
  • am 11.März 2019 zum Thema "Anwendungs- und Innovationsprogramme der Raumfahrt";
  • am 6. Nov. 2018 bei OHB, mit Vorträgen zu den zukünftigen Sentinels und den Copernicus Programminhalten bei der ESA Ministerkonferenz und im EC Rahmenprogramm (MFF 2021-27);
  • im März und Juli 2018 im StMWi zu den Themen “Zugang zu Sentinel Daten und kollaborative Cloud-Umgebungen”.

Mit freundlichem Gruß aus Oberpfaffenhofen

Günther Kohlhammer und Jürgen Vogel