Newsletter
Abonnieren Sie kostenlos den bavAIRia-Newsletter.
Sie können den Newsletter jederzeit bequem abbestellen.


>> Newsletter anfordern

Pinnwand für den Austausch unserer Mitglieder

 

Wir haben diese Pinnwand für Sie, unsere Mitglieder, entwickelt. Sie soll Sie in Zeiten von Corona unterstützen. Falls Sie freie Kapazitäten haben oder persönliche Schutzausrüstung anbieten oder wenn Sie nach konkreten Produkten oder Dienstleistungen suchen, können Sie diese auf unserer Pinwand veröffentlichen.

Bitte wenden Sie sich mit Ihrer Suche-/Biete-Anfrage an Anne Schnitter. Formulieren Sie Ihr Anliegen in einem kurzen Text (max. 500 Zeichen) und geben Sie eine Kontaktperson in Ihrer Firma und deren E-Mail an. Nach Überprüfung Ihrer Anfrage werden wir diese auf der Seite veröffentlichen und 14 Tage später löschen. Falls Sie eine Verlängerung Ihrer Anfrage wünschen, melden Sie sich bitte bei uns.

 

Wichtige Informationen zu staatlichen Unterstützungsmöglichkeiten sowie allgemeinen Infos zur Corona-Krise finden Sie hier.

 

 

Angebote


Die Firma EVO bietet schnelle Hilfe für Firmen, die rasch handeln wollen bei der Umstellung der Produktion

Gesetzt den Fall ein produzierendes Unternehmen muss/will kurzfristig ein strategisch benötigtes Produkt herstellen, sucht hierzu ein paar pfiffige Ingenieure, die die nötigen Werkzeuge, Hilfsmittel, Einzelteile anpasst oder neu konstruiert, so möchten wir hier die Unterstützung anbieten, die Anforderungen abzustimmen, gemeinsam einen Lösungsansatz zu finden und ggf. auch gleich konstruktiv umzusetzen. Bitte kontaktieren Sie direkt Herrn Schleicher der Firma EVO.

 


Freie Kapazitäten für Fertigungsarbeit

Die Firma Stangl-Kulzer hat freie Kapazitäten für Fertigungsarbeit im Bereich mechanischer Arbeit, CFK-Bauteilen oder Konstruktionsunterstützung. Sie bietet diese freie Kapazität bavAIRia Mitgliedern an, die diese benötigen würden. Bitte kontaktieren Sie dazu direkt Herrn Strahl.

 

 

 

Gesuche


How can EO data help with monitoring COVID-19 impacts on the society?

For the closing date of Open Call Batch 10 (extended to the 17 April 2020 at 13:00 Amsterdam Local Time Zone), bidders are informed that proposals will also be considered which address rapid development and demonstration of innovative analysis methods to characterise the impacts of COVID-19.

 


Die vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. ist Kooperationspartner der Staatsregierung bei der Beschaffung der zur Be- kämpfung des Corona-Virus wichtigen Güter. Sie bündelt und koordiniert auf Wirt-schaftsseite die Aktivitäten für das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege.
Unternehmen, die entsprechende Güter beschaffen oder herstellen können, wenden sich bitte an folgenden Kontakt:

E-Mail: beschaffung-corona@vbw-bayern.de
Telefon-Hotline: 089/ 551 78-119 (Montag bis Freitag: 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr)

 


Die vom LGL für den Freistaat Bayern im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie beschafften Materialien (Persönlichen Schutzausrüstung, wie FFP2/FFP3- und OP-Masken, Schutzanzüge und Desinfektionsmittel) werden ab 20. März 2020 und in der Folge laufend vor Ort verteilt. Die Zuständigkeit für die Weitergabe an die Bedarfsträger vor Ort liegt bei der jeweiligen Katastrophenschutzbehörde.

Wir bitten von Anfragen an das LGL abzusehen.

Angebote von Firmen können an folgendes Postfach gerichtet werden: Beschaffungen-corona@lgl.bayern.de

Weitere Informationen dazu finden Sie hier.