Aktivitäten und Angebote für Mitglieder

Im Bereich Luftfahrt

Zu den satzungsgemäßen Aufgaben des bavAIRia e.V. gehören die Vernetzung sowie der Anstoß kollaborativer Innovationsprojekte.

Vernetzung

Networking im Bereich Luftfahrt findet auf verschiedenen Ebenen statt. bavAIRia e.V. bietet eine Plattform für den Austausch zwischen unterschiedlichen Akteuren wie KMUs, großen Firmen, Universitäten, Forschungseinrichtungen und Vertretern der Wirtschaftspolitik. Zum Vernetzen der Akteure in der Region organisieren wir gezielte Veranstaltungen, um die aktuellen Themen zu diskutieren und das Networking zu fördern. Auf internationaler Ebene unterstützen wir unsere Mitglieder mit Informationen und Kontaktanbahnungen. Über unser Angebot für die Internationalisierung in der Luftfahrt erfahren Sie mehr hier.

Wir informieren unsere Mitglieder über aktuelle Ausschreibungen aus regionalen, nationalen oder europäischen Finanzierungsmöglichkeiten, die den Bereichen Luftfahrt, UAM and Defense betreffen.

 

Schwerpunkte

Die aktuellen Themen, mit denen wir uns derzeit beschäftigen sind:

      • Advanced Air Mobility (AAM)
      • Fachkräftemangel
      • Verteidigung & Sicherheit

 

Gezielte Veranstaltungen

Als Austauschplattform organisieren wir das AAM-Forum und das Defence-Forum. Diese beiden Veranstaltungen bieten eine einzigartige Plattform für den Austausch von Informationen und Ideen in den Bereichen Advanced Air Mobility (AAM) und Verteidigung & Sicherheit.

 

Bodensee Aerospace Meeting

Das Bodensee Aerospace Meeting (BAM) hat sich seit seinem Debüt 2012 als jährlich wiederkehrende Fachkonferenz für Luft- und Raumfahrt im gesamten deutschsprachigen Raum fest etabliert. Dieser jährliche Branchentreff für die Luft- und Raumfahrtcommunity findet abwechselt in Baden-Württemberg, Bayern, Österreich oder der Schweiz statt. Mehr erfahren: www.bodensee-aerospace-meeting.com

 

Projekte

Ein Schwerpunkt der Clusterarbeit von bavAIRia e.V. besteht in der Initiierung, Begleitung und Durchführung nationaler sowie internationaler Projekte. Wir treten auch als Partner und Projektleiter auf. Bei unseren Projekten bemühen wir uns stets, unseren Mitgliedern einen Mehrwert zu bieten.

Zum Thema Fachkräftemangel arbeiten wir seit dem Jahr 2021 mit vier Partnern aus der Region am Projekt training-aero. Ziel ist es, die Weiterbildungsakteure in Bayern zu vernetzen, Weiterbildungsangebote zu bündeln, Angebotslücken zu füllen und Bayerns Luftfahrtindustrie zukunftsfähig auszurichten.

 

Kooperationspartner und Netzwerke

  • Auf nationalen Ebene

Im Rahmen der Supply Chain Excellence Initiative arbeiten die deutschen Luftfahrtverbände, -cluster und -initiativen gemeinsam mit Bund, Ländern und Industrie daran, die globale Wettbewerbsfähigkeit am Standort Deutschland weiter zu stärken. Mehr erfahren Sie hier.

  • Auf europäischen Ebene

Das European Aerospace Cluster Partnership hat das gemeinsame Ziel, die europäische Position auf dem hart umkämpften Weltmarkt zu stärken, indem die innereuropäische Kooperation verbessert wird. Mehr erfahren Sie hier.