Newsletter
Abonnieren Sie kostenlos den bavAIRia-Newsletter.
Sie können den Newsletter jederzeit bequem abbestellen.


>> Newsletter anfordern

AIRTEC 2022

AIRTEC 2022 – 26-28 OKT 2022 in München – die internationale Leitmesse für Aerospace, Future Air Mobility & Innovative Space Industry. Der Ort, an dem die Innovation als Grundlage des Wandels der Luftfahrtindustrie stets im Mittelpunkt steht.

Geschärftes Messekonzept stößt bei Zulieferern und OEMs aus Aerospace und Future Air Mobility auf positive Resonanz - national wie international.

Dem Veranstalter der Airtec 2022, der IGF Innovative Global Fairs GmbH, ist es gelungen, gemeinsam mit einem starken Advisory Board - hochkarätig besetzt mit führenden Unternehmen und Forschungseinrichtungen - eine einzigartige und zukunftweisende Innovationmesse an den Start zu bringen, die den Zulieferern neue Marktchancen in der Luft- und Raumfahrt und der Future Air Mobility eröffnet. Neben der Innovation stehen bei der AIRTEC stets auch die konkreten Geschäfte aller Beteiligten im Mittelpunkt. Folgerichtig werden in diesem Jahr Zulieferer und OEMs aus 25 Nationen erwartet.

Zahlreiche Gemeinschaftsstände von in- und ausländischen Clustern, wie beispielsweise die Cámara de Comercio, Industria y Servicios de Álava oder Extenda - Andalucía Exportación e Inversión Extranjera sind vertreten.

Auf dem Gemeinschaftsstand des bavAIRia e.V. sind bekannte Unternehmen wie Rolls-Royce, OHB/MT Aerospace und andere als Aussteller vertreten. Weitere Mitglieder wie Lilium, AES Embedded Systems, TU München und andere sind mit einzelnen Ständen beteiligt. Stellen auch Sie auf dem Gemeinschaftsstand des bavAIRia e.V. aus. Die neue Initiative der Airtec 2022 zu Innovative Space Industry spiegelt sich auf einer "Innovative Space Industry"-Ausstellungsfläche und einem Round Table unter anderem mit OHB, HPS, der ESA, der DLR und der Universität Würzburg wider.

Hier geht es direkt zur Standanmeldung.

Dieses attraktive Komplettpaket ermöglicht Ihnen eine Ausstellerteilnahme für bereits € 3.145 - ohne, dass irgendwelche weiteren Kosten anfielen. Und selbstverständlich sind die B2B-Meetings und die Teilnahme an der internationalen Fachkonferenz enthalten.

Circa vier Wochen vor der Airtec 2022 öffnet die digitale Messeplattform mit B2B-Matchmaking. Diese ermöglicht Ihnen als Aussteller bereits im Vorfeld das Vereinbaren von 30-Minuten-Gesprächen. Wir begleiten Sie dabei.

Unter den Ausstellern sind Unternehmen und Organisationen wie AES Embedded Systems, Airbus Apsys, Curti, Lilium, Rolls-Royce, TU München, Vertical Flight Society, Hybtronics Microsystems S.A., Institute for Materials Science at Hof University / Fraunhofer Application Center Textile Fiber Ceramics TFK, Materialise, Mubea Carbotech, MT Aerospace / OHB, CSI, Techsat, Gustav Klein, Velo3D, WMH Group Germany, Julius Maximilian University of Würzburg, Sabelt und viele mehr.

Sponsoren und Aussteller sind Air Liquide, Lilium, Rolls-Royce, Huber&Suhner und Altair. Weitere folgen.

Als Aussteller treffen Sie im Rahmen der AIRTEC Supply Chain/Procurement, Produktion, R&D, R &T, Engineering und Innovation unter anderem folgender Unternehmen.: Airbus, Airbus UAM, Boeing (inv), Embraer, autoflightX, Lilium, Volocopter, Rolls-Royce, Arianespace, ESA, Electra, GKN; Vertical Aerospace, Electra, GE Avio, Leonardo (tbc), Textron, OHB, MT Aerospace und viele mehr.

Versäumen Sie nicht diese einzigartige Chance, innerhalb von drei AIRTEC-Tagen auf derart zahlreiche Top-Unternehmen zu treffen, die gegenwärtig die Zulieferketten im Rahmen des Wandels der Branche neu zusammenfügen. AIRTEC bedeutet: effizient, hoch innovativ höchst international und immer der Zeit ein wenig voraus.

Weitere Infos zur Messe finden Sie hier: https://airtec.aero

Für Ihre Anmeldung und Rückfragen wenden Sie sich bitte direkt an den Veranstalter, den Sie unter +49 174 614 81 31 oder info@airtec.aero erreichen.