Newsletter
Abonnieren Sie kostenlos den bavAIRia-Newsletter.
Sie können den Newsletter jederzeit bequem abbestellen.


>> Newsletter anfordern

bavAIRia Seminar „U.S. Re-Exportkontrollrecht – Grundlagen und Bedeutung für europäische Akteure“


Mit den bavAIRia Seminaren und Workshops wollen wir unseren Mitgliedern und Akteuren in den Bereichen Luftfahrt, Raumfahrt und Raumfahrtanwendungen eine Plattform bieten, sich auszutauschen, mit Experten ins Gespräch zu kommen, sowie wertvolle Anregungen und praktisches Knowhow zu gewinnen.

Hierzu bietet bavAIRia e.V. in Zusammenarbeit mit CREYDT LAW Rechtsanwälte ein Seminar zum Thema „U.S. Re-Exportkontrollrecht - Grundlagen und Bedeutung für europäische Akteure“ an.

Seminar-Inhalte 

Durch die weltweite Geltung des U.S. Exportkontrollrechts ergeben sich für Akteure, welche mit amerikanischen Gütern handeln oder diese verbauen, verschiedenste Berührungspunkte mit den U.S.-amerikanischen Exportkontrollvorschriften und -restriktionen. Bei Verstößen drohen empfindliche Sanktionierungen durch die zuständigen Behörden. Besonders betroffen vom U.S.-Reexportrecht sind Akteure und Unternehmen aus den Bereichen der Luft- und Raumfahrt.

Herr Dr. Matthias Creydt, Rechtsanwalt der Kanzlei CREYDT LAW Rechtsanwälte, wird Sie an diesem Tag über die Grundlagen des U.S. Re-Exportkontrollrechts informieren.

Ziel der Veranstaltung soll es sein, Ihnen Kenntnisse darüber zu vermitteln, wann das U.S.-Re-Exportrecht auf Sie anwendbar ist oder sein kann und was dies für Sie bedeutet. Hierzu wird auf Best-Practices eingegangen und es werden hilfreiche Beispiele aus der Praxis verwendet.

Das Seminar wird folgende Thematik fokussiert behandeln:

  • Die Zuständigkeiten der entsprechenden U.S.-Behörden
  • Die Anwendbarkeit der U.S.-Gesetze und Regularien
  • Grundbegriffe, Definitionen und Besonderheiten des U.S.-Re-Exportrechts
  • Ermittlung von Genehmigungspflichten nach den Export Administration Regulations (EAR)
  • Die U.S. Commerce Control List
  • Deminimis-Kalkulation
  • Verbote und Lizenzausnahmen
  • Erwartungen an Compliance-Programme der U.S.-Behörden

 

Zeit:             Dienstag, 21. September 2021 von 10:00 - 17:00 Uhr

Ort:             Courtyard by Marriott Oberpfaffenhofen, Friedrichshafener Str. 3A, 82205 Gilching


Tagungsgebühr

bavAIRia e.V. Mitglieder: 290,00 Euro zzgl. MwSt.

Nicht-Mitglieder: 380,00 Euro zzgl. MwSt.

Bundle "U.S. Re-Exportkontrollrecht - Grundlagen und Bedeutung für europäische Akteure" und "Exportkontrollrecht in der Luft- und Raumfahrt" am 20. Juli 2021: Mitglieder 400,00 € zzgl. MwSt./Nicht-Mitglieder 600,00 € zzgl. MwSt.

Sprache: Deutsch

Sie können sich hier online registrieren.

Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl begrenzt ist, es gilt "first come, first served."

 

Absagen:
Im Falle, dass angemeldete Personen ihre Teilnahme an dem Seminar absagen, werden die Teilnahmegebühren nur dann storniert, wenn die Absage bis spätestens 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn erfolgt ist. Die Absage bedarf der Textform. Bei späteren Absagen oder Nichtteilnahme wird der volle Teilnahmebeitrag fällig.