Newsletter
Abonnieren Sie kostenlos den bavAIRia-Newsletter.
Sie können den Newsletter jederzeit bequem abbestellen.


>> Newsletter anfordern

bavAIRia Seminar „Additive Fertigung in der Luft- und Raumfahrt - Status quo und zukünftige Strategien“


Mit den bavAIRia Seminaren und Workshops wollen wir unseren Mitgliedern und Akteuren in den Bereichen Luftfahrt, Raumfahrt und Raumfahrtanwendungen eine Plattform bieten, sich auszutauschen, mit Experten ins Gespräch zu kommen, sowie wertvolle Anregungen und praktisches Knowhow zu gewinnen.

Hierzu bietet bavAIRia e.V. in Zusammenarbeit mit der TÜV SÜD AG ein Seminar zum Thema „Additive Fertigung in der Luft- und Raumfahrt - Status quo und zukünftige Strategien“ an.

Seminar-Inhalte 

Die additive Fertigung gilt als eine der Schlüsseltechnologien der Digitalisierung. Besonders in hochtechnologischen Bereichen wie der Luft- und Raumfahrt ergeben sich hier für verschiedenste Akteure enorme Potenziale, wie z. B. Gewichtsreduzierung, erweiterte Designfreiheit, schnellere Produktion und die Möglichkeit, mehrere komplexe Funktionen in nur einem Bauteil zu vereinen. Somit ist der sogenannte „3D-Druck“ besonders relevant für Kunden, die vor der Herausforderung stehen, Gewicht zu reduzieren und komplexe Anforderungen zuverlässig und in industrieller Qualität auch kurzfristig abbilden zu können.

Durch intensive Forschung und zahlreiche technologische Innovationen gewinnt die additive Fertigung zunehmend an Einfluss. Eine neu veröffentliche DIN-Norm zur Regelung spezifiziert nun die Prozessanforderungen für additive Fertigungszentren und sichert somit die hohen Qualitätsansprüche der Luft- und Raumfahrt.

Gemeinsam mit Ihnen wollen wir an diesem Tag tiefgehend in das Thema der additiven Fertigung eintauchen. Herr Reischle, Herr El-Oraby und Herr Blanc, AM-Experten der TÜV SÜD AG, werden Sie an diesem Tag umfassend über jegliche Aspekte des Themas informieren.

Über den Tag gehen wir hier diese und weitere Fragen an:

  • Welche Rolle nimmt die additive Fertigung in der gesamten Digitalisierungsentwicklung ein?
  • Welche Anwendungen gibt es bisher in der Luft- und Raumfahrt? Was ist zukünftig zu erwarten?
  • Für wen sind AM-Technologien nutzbar und relevant?
  • Wie ist der Status Quo der bisher veröffentlichen Standards und der neuen DIN-Norm?
  • Für welche Personen/Rollen sind welche Standards relevant und wie hält man diese möglichst effizient ein?
  • Wie gestaltet man das Qualitätsmanagement entsprechend, um den Vorgaben an AM-Technologien gerecht zu werden?
  • Welche Herausforderungen und Lösungen gibt es bei der Validierung von AM-Technologien?
  • Welche Vorteile birgt eine AM-basierte Produktionsstrategie für Akteure verschiedener Größen?

Zudem haben wir unterschiedliche Use-Cases aus der Luft- und Raumfahrt vorbereitet, welche das Erlernte vertiefen und zu einem spannenden Austausch anregen.

 

Zeit:             Mittwoch, 27. Mai 2020 von 10:00 - 17:00 Uhr

Ort:              bavAIRia e.V., Friedrichshafener Str. 1, 82205 Gilching


Tagungsgebühr

bavAIRia e.V. Mitglieder: 290,00 Euro zzgl. MwSt.
Nichtmitglieder: 380,00 Euro zzgl. MwSt

Die Teilnahmegebühr beinhaltet Tagungsunterlagen, Imbiss und Erfrischungsgetränke.

Sprache: Deutsch

Sie können sich hier online registrieren.

Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl begrenzt ist, es gilt „first come, first served.“