Newsletter
Abonnieren Sie kostenlos den bavAIRia-Newsletter.
Sie können den Newsletter jederzeit bequem abbestellen.


>> Newsletter anfordern

bavAIRia business breakfast - November 2019


Seit Mai 2013 organisiert der bavAIRia e.V. eine Veranstaltungsreihe mit dem Titel „bavAIRia business breakfast" (bbb), in der jeweils einmal im Monat Referenten zu aktuellen Themen, Fragestellungen und Problemen informieren.

Ist Industrie 4.0 im Mittelstand angekommen? Aktueller Stand und Herausforderungen

am 19.11.2019, 10:00 - 12:00

Inhalte

  • Wie digital sind Deutschland und seine wirtschaftlichen Akteure derzeit?
  • Was sind Chancen aber auch Herausforderungen für wirtschaftliche Akteure in der neuen digitalen Zeit?
  • Wie kann ich mich am besten positionieren, um entsprechende Chancen zu nutzen und Herausforderungen zu meistern?

Besonders der deutsche Mittelstand (KMU), als maßgeblicher Treiber von Innovation und Technologie, muss sich angesichts der voranschreitenden digitalen Transformation stetig neu positionieren, um national und global wettbewerbsfähig zu bleiben. Laut einer aktuellen Studie schreitet die Digitalisierung kleiner und mittlerer Unternehmen allmählich voran. Jedoch herrscht an vielen Stellen noch Unsicherheit darüber, was Digitalisierung bedeutet und wie man neue Technologien richtig etabliert und nutzt.

Herr Dr. Dominik Rohrmus, CTO des vorwettbewerblichen und gemeinnützigen Vereins Labs Network Industrie 4.0 e.V. (LNI 4.0), wird Ihnen an diesem Tag einen umfassenden Überblick über den aktuellen und zukünftigen Stand der Digitalisierung in Deutschland und Europa geben. Zudem werden derzeitige Chancen und Herausforderungen der digitalen Transformation beleuchtet.

In einem anschließenden World Café möchten wir gemeinsam mit Ihnen Strategien und Ideen entwickeln, wie sich KMU bestmöglich positionieren können, um die Potenziale der digitalen Transformation ganzheitlich zu nutzen.


Ort des bbb:

bavAIRia e.V.
Sonderflughafen Oberpfaffenhofen
Friedrichshafener Straße 1
D-82205 Gilching 

Für bavAIRia Mitglieder ist diese Veranstaltung kostenfrei, der Unkostenbeitrag für nicht-Mitglieder beträgt €20 zzgl. MwSt.

Da die Teilnehmeranzahl begrenzt ist, bitten wir um Anmeldung bis zum 15. November 2019.