Newsletter
Abonnieren Sie kostenlos den bavAIRia-Newsletter.
Sie können den Newsletter jederzeit bequem abbestellen.


>> Newsletter anfordern

bavAIRia business breakfast - April 2020


Seit Mai 2013 organisiert der bavAIRia e.V. eine Veranstaltungsreihe mit dem Titel „bavAIRia business breakfast" (bbb), in der jeweils einmal im Monat Referenten zu aktuellen Themen, Fragestellungen und Problemen informieren.

Agile Softwareentwicklung - Kollaborationen in der digitalen Transformation

am 01.04.2020, 10:00 - 12:00

Inhalte

In vielen Branchen ist das Wort „Agile“ bereits in aller Munde und agile Prozesse der Softwareentwicklung werden zur Norm. Aufgrund der umfangreichen Vorteile des agilen Ansatzes werden traditionelle Methoden zunehmend infrage gestellt oder gar obsolet.
Neue Entwicklungsmethoden, wie beispielsweise das Entwickeln von Software mit Low-Code-Ansätzen, bergen enorme Vorteile für Akteure aller Größen und Branchen:

  • Verkürzte Time-to-Market
  • Kundenspezifischere Produkte/Services
  • Erhöhte Modularität und schnelle Produktanpassungen
  • Flexible und effiziente Entwicklungs- und Herstellungsprozesse
  • Vereinfachte Bedienung durch die Entwickler

Somit versuchen Softwareentwickler aller Branchen dem zunehmenden Druck für kurze Entwicklungsprozesse, kundenspezifische Produkte und schnelle Anpassungen gerecht zu werden.

Herr Sven Jerusalem der Mansystems Deutschland GmbH wird Ihnen an diesem Tag einen umfassenden Überblick in die Welt der agilen Softwareentwicklung geben und aufzeigen, wie Unternehmen verschiedenster Größen und Arten von solchen Ansätzen profitieren können.

Folgende und weitere Fragen werden wir an diesem Tag praxisnah mit Ihnen angehen:

  • Wohin geht der Trend bei der agilen Softwareentwicklung?
  • Warum ist agile Softwareentwicklung so essenziell? Welche Vorteile bietet sie?
  • Was ist Low-Code/No-Code und wie hilft es bei agiler Softwareentwicklung?
  • Wie können KMU hier profitieren?
  • Welche Besonderheiten gibt es in technologisch anspruchsvollen Branchen, wie z. B. der Luft- und Raumfahrt, zu beachten?
  • Wie können Kooperationen, basierend auf Plattformen, zwischen verschiedenen Akteuren entstehen? Was kann man daraus lernen?
  • Wie können Forschungsergebnisse eingebunden werden? Was bedeutet das für eine geplante Produktentwicklung?

Ort des bbb:

bavAIRia e.V.
Sonderflughafen Oberpfaffenhofen
Friedrichshafener Straße 1
D-82205 Gilching 

Für bavAIRia Mitglieder ist diese Veranstaltung kostenfrei, der Unkostenbeitrag für nicht-Mitglieder beträgt €20 zzgl. MwSt.

Da die Teilnehmeranzahl begrenzt ist, bitten wir um Anmeldung bis zum 30. März 2020.