Newsletter
Holen Sie sich kostenlos den bavAIRia-Newsletter.
Sie können den Newsletter jederzeit bequem abbestellen.


>> Newsletter anfordern

Tourismus mobil - smarter durch Bayern

Liebe Touristiker in Bayern,

der wachsende Trend hin zu mobilen Endgeräten wie Smartphones und Tablet-PCs hat selbstverständlich auch einen starken Einfluss auf den Tourismus und seine Endkunden.

Welche Investitionen gilt es zu tätigen, welche Technologien können der rasant fortschreitenden Entwicklung nachhaltig standhalten?

Egal ob neue Buchungssoftware, mobile Tourenguides, elektronische Wegweiser oder Reiseführer-Apps – die unterschiedlichen Betriebssysteme machen die Auswahl nicht unbedingt einfacher. Neben High-Tech und Innovation stehen vor allem die Dienstleistungen im Fokus, für die der Urlaubsgast in Bayern auch bereit ist, Geld zu bezahlen.

Die neuen Technologien erlauben es, neue Gruppen von informierten, technikoffenen, schnell entschlossenen, oft auch kulturaffinen Touristen anzusprechen. Nicht zu vergessen die Chancen, die sich durch fremdsprachige Serviceangebote an Besucher aus Russland oder Asien ergeben.

Wenn wir uns also die Frage stellen, welche Investitionen in zwei Jahren noch Bestand haben, dann müssen wir uns unweigerlich den neuen Trends und Herausforderungen der Zukunft stellen. Welche Erwartungen hat der moderne Tourist, wenn er nach Bayern kommt? In wieweit nutzt er die neuen Medien für seine Reise? Wie kann er Bayern noch einfacher, genussvoller und unvermittelter kennenlernen?

Diese Fragen beantwortet Ihnen die eintägige Veranstaltung im Kongress am Park in Augsburg. Darüber hinaus informiert sie über bereits existierende Produkte im Bereich Tourismus und Technologie. Im Fokus der Veranstaltung stehen die Workshopthemen

  • Alle Wege für den Gast – Outdoor Content mobil aufbereitet
  • GeoGaming – Spielerisch Reisen
  • Mobiles Service-Design – Achtung Ihr Gast ist da!
  • Guiding Group „macht mobil“

Helfen wir mit, die Stärken unserer kleinen und mittleren Unternehmen in den neuen Technologien wie mobiles Internet und ortsbasierten, satelliten-gestützten Diensten für Touristen zu unterstützen. Dies ist auch Teil der Initiative „Digitalisierung Bayerns“ der Bayerischen Staatsregierung, die seit 2012 den Ausbau und die Nutzung digitaler Infrastrukturen und Dienstleistungen fördert. Parallel dazu setzt sich die Europäische Union innerhalb der „European Mobile & Mobility Industries Alliance“ für wegweisende Dienstleistungen und Apps für europäische Kulturrouten ein und finanziert teilweise dieses Pilotevent. Die Veranstaltung selbst wird vom Cluster Aerospace, bavAIRia e.V., der Bayerischen Staatsregierung organisiert. bavAIRia e.V. bringt Firmen, Techniker und Touristiker in regelmäßigen Dialog.

Ich wünsche Ihnen und den beteiligten Firmen inspirierende und informative Gespräche. Und passt das Smartphone nicht eigentlich bequemer ins Dirndl oder die Lederhose als der doch relativ sperrige Laptop?

Ihr Otto Ziegler
Referatsleiter Tourismus
Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie
München 


PROGRAMM 13.11.2013: 

9.30 – 10.00          Registrierung
 
10.00 – 10.20Begrüßung
Bernhard Joachim, Tourismusverband Allgäu / Bayerisch-Schwaben e.V.
Dr. Otto Ziegler, Referatsleiter Tourismus, Bayerisches Staatsministerium für
Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie, München
Moderation: Andreas Gundel, Vorstand / Dr. Jürgen Vogel, bavAIRia e.V.,
Gilching
 
10.20 – 11.20Mobile First, Responsive Web und Apps: Daten und Fakten zum
mobilen Internet im Tourismus

Bastian Hiller, Tourismuszukunft – Institut für eTourismus, Eichstädt
 
11.20 – 12.05Erfahrungen und praktische Beispiele
Moderation: Wolfgang Inninger, Fraunhofer IML, Prien am Chiemsee
  • Mobile Information für die Gäste in Augsburg
    Götz Beck, Regio Augsburg Tourismus GmbH, Augsburg
  • Reisen in eine neue Dimension? – Die Zukunft von TouristCards am
    Beispiel Luther 4D

    Rainer Blencke, IRS CONSULT, München
  • Ein Geo-Rätselspiel mit den Aschauer Bankerl
    Herbert Reiter, Tourist Information Aschau im Chiemgau gemeinsam mit
    Steffen Lelewel, espoto GmbH, Potsdam
 
12.05 – 13.20Mittagessen
 
13.20 – 15.05Parallele Workshops zu mobilen Dienstleistungen im Tourismus
WS 1: Alle Wege für den Gast – Outdoor Content mobil aufbereitet
WS 2: GeoGaming – Spielerisch Reisen
WS 3: Mobiles Service-Design – Achtung Ihr Gast ist da!
WS 4: Guiding Group „macht mobil“
 
15.05 – 15.45Berichte aus den vier Workshops
Vanessa Harter und Britta Bonn, Alpstein Tourismus, Immenstadt
Stefan Huber, hubermedia GmbH, Lam
Bastian Hiller, Tourismuszukunft, Eichstädt
Sebastian von Sauter, itour, Weimar
 
15.45 – 16.15Zusammenfassung, Ausblick und Diskussion
Michael Menzel, Gecko-Publishing GmbH, Bad Endorf
 
16.15Ausklang bei Kaffee und Kuchen

WORKSHOPS:

WS 1: Alle Wege für den Gast – Outdoor Content mobil aufbereitet
Angenommen, Sie haben die perfekte mobile Technik im Einsatz und eine App ist für Sie bereits ein valides Mittel der Kommunikation; auf was kommt es dann noch an? Wie schaffen Sie Content für eine App, der zielgruppengerecht und aktuell ist? Wie schaffen Sie es, nicht die App, sondern den Gast mit Content zu bedienen? Steht die App oder der Gast im Mittelpunkt? Diese Fragen wollen wir gern anhand verschiedener Beispiele mit Ihnen behandeln.

WS 2: GeoGaming - Spielerisch Reisen
Mobile Technologien haben nicht nur das Inspirations- und Informationsverhalten der Gäste maßgeblich verändert, sondern führen die Touristen auch auf der Reise selbst auf ganz neue Pfade. „Gamification“ ist hierbei einer der größten Trends! Die Benutzung der Pfattform Foursquare oder das GeoCaching sind die bekanntesten Vertreter des GeoGaming, jedoch gibt es auch einige Ansätze, dieses Prinzip auf den Tourismus zu übertragen. Wir stellen Ihnen einige Beispiele vor und wollen mit Ihnen zusammen Wege erarbeiten, diese Möglichkeiten auch für Sie nutzbar zu machen.

WS 3: Mobiles Service-Design – Achtung Ihr Gast ist da!
Wie Touristinformationen mit mobilen Services für mehr Gästezufriedenheit sorgen können. Ihr Gast ist mobil – seien Sie es auch! Wir stellen Ihnen die mobile Touristinformation von morgen vor! Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir relevante Touch-Points für eine erfolgreiche, mobil-gestützte Customer Journey – von der Buchung über Gästekarten und Meldeschein bis hin zum Ticketing und den Standorten ihrer Wanderschilder. Anhand von erfolgreichen Kundenbeispielen geben wir Ihnen konkreten Input für mehr zufriedene Gäste vor Ort.

WS 4: Guiding Group „macht mobil“
Treten Sie mit uns in einen offenen Dialog über ein gemeinsames Vertriebssystem für das Tourenangebot der öffentlichen Tourismusinformationen und Marketinggesellschaften.

  • Vorteile von Hybrid Apps
  • Touren mobil buchbar

Die Guiding Group ist ein offener Zusammenschluss etablierter Dienstleister im Bereich Führungen auf mobilen Endgeräten. Wir möchten lokale Tourenangebote in eine destinationsübergreifende online-Vermarktungsplattform bringen, um das Vertriebssystem öffentlicher Tourismusorganisationen zu stärken.


BEGLEITENDE AUSSTELLUNG:

  • Ausstellungsstände mit Hands-on Aktivitäten z.B. GeoGaming, App-Tests
  • Face-2-Face Gespräche mit Experten, Kontaktdaten für die Anmeldung finden Sie hier
  • Exkursionen in die touristische Umgebung / spielerischer Umgang mit neuen Technologien

ANMELDUNG:

Die Teilnahme ist kostenlos. Bitte melden Sie sich hier online an.
Anmeldeschluss ist am 8. November 2013.

Face-2-Face-Termine mit Experten aus dem mobilen Tourismusbereich vereinbaren Sie bitte direkt. Die Kontaktdaten für die Anmeldung finden Sie hier.

Nach Eingang Ihrer Anmeldung zum Workshop erhalten Sie eine Bestätigung per E-Mail. Eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers ist nach Absprache möglich.

bavAIRia e.V. behält sich vor, kurzfristige Programmänderungen vorzunehmen.

bavAIRia e.V. erhebt Ihre Adressdaten ausschließlich zum internen Gebrauch. Auf der Veranstaltung wird Fotomaterial angefertigt. Wir informieren hiermit die Teilnehmer, dass evtl. auch ihre Person aufgenommen und dass das Bildmaterial zur redaktionellen Berichterstattung verwendet werden kann. Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie diesem Vorgehen zu.


ANREISE:

Kongress am Park Augsburg
Gögginger Straße 10, 86159 Augsburg